Wie kann man google-chrome erlauben, eine lokale html-Datei zu öffnen?

stimmen
0

Mit Google-Chrome Version 81.0.4044.138 (Official Build) (64-bit) auf einem MacbookAir Mojave möchte ich eine html-Datei öffnen, die sich auf dem Dateisystem befindet und von einer anderen Seite verlinkt ist, d.h. mit etwas wie

<a href=file:///folder/something/summary.html>bla</a>

aber wenn ich auf diesen Link klicke, sehe ich nur den folgenden Text in der Adressleiste

 about:blank#blocked

Gibt es eine Möglichkeit, dies zu aktivieren/zu erlauben, so dass ich diese Seite mit einem Klick öffnen kann?

Bis jetzt muss ich es tun:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Link
  • Kopieren Sie die Linkadresse
  • Eine neue Registerkarte öffnen
  • Fügen Sie den Link ein

um die Seite zu öffnen. Kann dies auf irgendeine Weise vereinfacht werden?

P.S. Diese lokalen html-Dateien werden von mir selbst generiert und verlinken sich nur mit Seiten, die vertrauenswürdig sind. Ich sehe keine Sicherheitsrisiken.

Veröffentlicht am 12/05/2020 um 09:04
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


1 antworten

stimmen
0

Dies wurde absichtlich deaktiviert - aus Sicherheitsgründen. Sie können Dateien direkt per file:///Direktive öffnen, aber nicht über Links.

Der einzige Weg, wie ich das herausgefunden habe, ist, ein Plugin namens Lokale Dateiverknüpfungen aktivieren zu installieren. Wenn Sie den Quellcode überprüfen wollen, um sicher zu sein, dass Sie das auf seiner Github-Seite tun können.

Damit können Sie eine lokale Datei öffnen, wenn Sie auf eine Verknüpfung klicken.

Beantwortet am 14/05/2020 um 11:59
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more