Was ist der empfohlene Weg, eine Umschaltfunktion in svelte von prop weitergegeben zu verwalten?

stimmen
0

Ich bin eine Toggle - Komponente in Svelte zu schaffen, und ich bin direkt die Stütze Modifizierung isActivein der untergeordneten Komponente: https://svelte.dev/repl/da651280c99c471d82944985339f8551?version=3.12.1

Ich denke dabei an den folgenden Alternativen:

  1. ein Event Dispatching der Eltern zu lassen, um den Zustand ändern
  2. Erstellen eine Variable, die von der Stütze von der Mutter weitergegeben initialisiert werden würde

Ich möchte # 1 vermeiden, wie es übertrieben fühlt. Mit # 2, wo ist der beste Ort, um eine Variable zu initialisieren, basierend auf der Stütze?

Oder, was andere Alternativen wäre zu empfehlen, diesen Fall zu verwalten (ich habe das gleiche Problem für andere Requisiten wie Suchtext vorbei, oder eine Liste von Tags)?

Veröffentlicht am 09/10/2019 um 18:50
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


2 antworten

stimmen
0

Für mich kam es zu beantworten: 1) wird die Änderung nur kosmetische sein? yes = bindet an Variable 2) wird die Änderung vornehmen Aufwand auf Modelldaten? jede Anstrengung = Ereignis 3) Merkwürdige, wahrscheinlich Ausgabe entwerfen

Beantwortet am 18/10/2019 um 02:12
quelle vom benutzer

stimmen
0

In Svelte, Zwei-Wege-Bindung wird gefördert, und Requisiten direkt in der Regel die Möglichkeit, die Aktualisierung zu gehen. Wenn es komplexe Aktionen, was passieren soll, wenn etwas aktualisiert wird, vielleicht emittiert ein Ereignis besser ist. In diesem Fall aktualisieren Sie bereits die Stütze, so würde ich nur den Wert bindet etwa so:

<script>
    import Toggle from './Toggle.svelte';

    let someToggleValue = false;
</script>

<Toggle title="Toggle Header" bind:isActive={someToggleValue}>
     <div class="content">
        The Content
     </div>
</Toggle>
Beantwortet am 17/10/2019 um 04:50
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more