Klingt das wie eine gute Idee? (SVN / Versionskontrolle / webdev / deployment)

stimmen
2

Ich habe vor kurzem mit der Konzeption und Umsetzung eines Quellcodes Versionskontrolle, Test und Deployment-Schema bei der Firma arbeite ich aufgeladen bekommen haben.

Persönlich habe ich mit Subversion für ein paar Jahre auf meinen eigenen Projekten gearbeitet. Aber ich habe noch nie mit ihm in diesem großen Maßstab behandelt. Ich dachte, daher würde ich hier fragen, ob jemand irgendwelche Kommentare oder Vorschläge zu folgendem Setup habe ich deviced habe:

  • Trunk als Hauptentwicklungszweig verwendet, wie es sein sollte
  • Remote-Server (Test und Produktion) überprüft Code aus dem SVN Repo.
    • Testen Server überprüfen Stamm.
    • Produktionsserver Kasse die „Produktion“ Zweig.
  • Sobald Stamm für die Produktion bereit gehalten wird, wird es in zwei Zweige verschmolzen, „stabil“ und „Produktion“.
  • Der stabile Zweig ist ein Sprungbrett für die Produktion Zweig. Wenn Fehler, wenn der neue Code auf dem Produktionsserver geht live gefunden werden, wird der stabile Zweig zur Fixierung der Fehler verwendet wird, und auch die Fehlerbehebung zu testen.
  • Einmal festgelegt, werden die Änderungen in den Produktionszweig zusammengeführt, und auch zurück in Stamm, wo die Entwicklung auf dem Gehen wie normale das Hinzufügen neue Funktionen und was auch immer unabhängig von irgendwelchen Fehlerbehebung gehalten hat, die benötigt wurde.

Auf diese Weise Entwicklung muss nicht am Stamm zu stoppen, wenn es eine Produktions-Release ist, als Bug-Fixes auf Stamm nicht abhängig ist. Außerdem gibt es immer einen „read-only“ Zweig, wo der letzten stabilen und am meisten fehlerfreie Code verfügbar ist, auch in der Mitte des schweren Bugfixing.

Wenn jemand hat irgendwelche Vorschläge, Kommentare, oder sonst würde ich es sehr zu schätzen :)

Veröffentlicht am 09/12/2008 um 19:33
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


2 antworten

stimmen
1

Check out Continuous Integration und Cruise Control / CruiseControl.NET . Sie können „Projekte“ unter CC automatisch eingerichtet überprüfen (alle n min) oder auf Anfrage. Für den Stamm würde wollen , dass es zu automatisieren, und für den stabilen Zweig würden Sie es auf Anfrage zur Verfügung.

Sobald das Projekt wird größer und Rumpf etwas bekommt zu schützen, würden Sie wollen gelegentlich einen TRY Zweig zu tun, große Veränderungen oder Schneide / Experiment / zukünftige Entwicklung eingerichtet.

Beantwortet am 09/12/2008 um 19:43
quelle vom benutzer

stimmen
1

Ich würde Blick auf die Pragmatische Versionskontrolle mit Subversion Buch. Sie legten eine wirklich gute Struktur aus für die Organisation sowohl das Repository selbst , als auch für die Kennzeichnung Gabe, Verzweigungen und der Stamm in Bezug auf Releases, Bugfixes, neue Features, Experimente, etc. Sie haben eine Namenskonvention für alle bekommen das auch als „Rezept“ für die SVN Pflege von jedem nehmen Befehlen.

Es ist ein ziemlich schnell zu lesen und sie haben viel von dem Denken und schweres Heben für Sie erledigt, einschließlich der Dinge, die Sie noch nicht gedacht haben.

Beantwortet am 09/12/2008 um 20:38
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more