Jython Optimizations

stimmen
2

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, Jython zu optimieren, ohne zu Profilierung zurückgreifen oder erheblich den Code zu ändern?

Insbesondere gibt es keine Flags, die an den Compiler übergeben werden können, oder Codehinweise in engen Schleifen.

Veröffentlicht am 30/12/2009 um 03:44
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


3 antworten

stimmen
6

Keine Fahnen, Hinweise kein Code. Sie können zwicken Ihr Code viel wie für jede andere Python - Implementierung (Heben, usw.) zu optimieren, aber Profilierung hilft , indem ich Ihnen , wo es lohnt sich solche Mühe aufwenden - so, sicher, können Sie optimieren „ , ohne auf Profilierung“(und die Code - Änderungen so gut tun erachtet werden können nicht von Bedeutung sein), aber Sie sind wahrscheinlich nicht recht erraten , wo Sie Ihre Zeit und Energie am besten ausgegeben werden, während Profilieren Sie genau das bestimmen hilft.

Beantwortet am 30/12/2009 um 04:06
quelle vom benutzer

stimmen
1

Jython Compiler bietet nicht viel Optimierungs Entscheidungen. Da jedoch die Java Virtual Machine (Java) und vielleicht Compiler (javac) im Backend oder zur Laufzeit aufgerufen zu werden, sollten Sie einen Blick auf sie nehmen.

Java hat unterschiedlichen Laufzeitschalter je nach verwenden, ob Sie es als Server-Prozess starten wollen, Client-Prozess, etc. Sie können auch, wie vielen Speicher sagen zuzuteilen.

Beantwortet am 02/01/2010 um 03:37
quelle vom benutzer

stimmen
0

Ich weiß, dass dies eine alte Frage, aber ich stelle dies nur der Vollständigkeit halber.

Sie können: -J-serverFlag Jython in dem Java - Server - Modus zu starten, die die heißen Schleifen beschleunigen helfen. (JVM aussehen wird , um aggressiv zu optimieren, könnte aber die Startzeit verlangsamen)

Beantwortet am 26/06/2011 um 04:32
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more