Selbst modifizierende PHP-Skript

stimmen
0

Ich versuche, einen Teil eines PHP-Skript wie dieses Barebone Beispiel strukturiert zu modifizieren

<-- part A -->
function modify_B($string)
{
    some code to modify part B
}
<-- end A -->

<-- part B --> 
<container>some XML</container>
<-- end B -->

<-- part C -->
<-- end C -->

Ich möchte Teil B ändern, ohne den Rest der Datei zu ändern, weil A und B die Logik des Skripts sind, die sich nicht ändern sollte.

Könnte mir jemand helfen? Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Veröffentlicht am 30/12/2009 um 02:04
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


4 antworten

stimmen
1

Es sieht aus wie aus Ihrem Beispiel, es ist nur einige String-Daten XML. So laden Sie den Inhalt in einen String irgendwie (entweder eine Variable mit Standard-String-Notation, oder aus dem Inhalt einer separaten Datei lesen), ändern Sie die Zeichenfolge nach Ihren Launen und Echo dann die Zeichenfolge an den Ausgang. Dann ist es kein Problem mehr, sich selbst modifizierende zu sein. Es ist nur eine Frage der datengesteuerten sein.

Beantwortet am 30/12/2009 um 02:16
quelle vom benutzer

stimmen
0

Wollen Sie damit sagen , dass die XML außerhalb Ihres PHP <? ?>Script - Tags? So möchten Sie den Text ändern , die über ist , ausgegeben durch den PHP - Skript zu sein?

Wenn das der Fall ist, denken Sie daran , dass alles außerhalb von Script - Tags wird nur als String behandelt, die PHP - Ausgänge , als ob Sie geschrieben hatte echo $string;. So speichern Sie Ihre geänderten Daten in einem String - Variable, und Echo es.

Beantwortet am 30/12/2009 um 02:23
quelle vom benutzer

stimmen
0

Oder wenn Sie Persistenz in den Änderungen benötigen, setzen Sie „B“ in einer Datei und schließen oder sie lesen.

Beantwortet am 30/12/2009 um 02:34
quelle vom benutzer

stimmen
0

Sie sollten sich nicht selbst modifizierenden Code schreiben (es sei denn, Sie Montage schreiben) es alle möglichen Probleme verursachen können, zum Beispiel überlegen, was dort passiert, wenn ein Fehler ist, der den Code in der Datei zerstört.

Teilen Sie Ihre Daten aus dem Code heraus und laden Sie es mit einem require_once Befehl

Anschließend können Sie Standard - Dateilese verwenden und Schreiben von Befehlen , die Daten zu bearbeiten http://www.php.net/manual/en/book.filesystem.php

... oder noch besser , da die XML - Daten sind, die Datei als XML - Datei speichern und einfache XML verwenden , um die Daten zu pflegen http://php.net/manual/en/book.simplexml.php

Beantwortet am 21/11/2012 um 16:16
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more