Generieren von Server- und Client-Proxys von WSDL-Dateien

stimmen
0

Ich bin der Begegnung ein Problem mein Client und Server-Code aus WSDL-Datei zu erzeugen. Ich habe eine Reihe von WSDL und XSD-Dateien für die Kommunikation mit einer externen Anwendung zur Verfügung gestellt. Ich brauche einige von ihnen als Web-Service zu implementieren und die andere verwenden einen Proxy zu generieren mit dieser externen Anwendung zu kommunizieren. Sie alle nutzen eine gemeinsame Kopf- und Körperstruktur. Mein erster obwohl war mein Proxy-Server auf den ersten und dann den Kunden zu generieren. (Mit Wsdl, die / serverInterface Option mit den Proxy-Serverschnittstellen erzeugen). Das Problem ist, dass sie natürlich beide ein „Header“ definieren und einen „Körper“, so bekomme ich Fehler, dass ich bereits solche Definitionen festgelegt haben. Ich glaube dann, dass ich irgendwie zur gleichen Zeit zu erzeugen, habe den Server und der Client-Code, aber ich sehe nicht, wie wsdl.exe dass zulassen.

Alles, was ich bin fehlt? Ich hoffe, ich bin klar genug!

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Veröffentlicht am 27/08/2009 um 03:23
quelle vom benutzer
In anderen Sprachen...                            


1 antworten

stimmen
0

Das war ganz einfach zu lösen ... Anstatt das Werkzeug zu verwenden, habe ich die Dateien in VS2008. Es erzeugt automatisch die Server-Schnittstelle sowie den Client-Code. Gute Sache ist, dass diese Art, wie ich bin auch sicher, dass die Konsistenz zwischen dem generierten Code und den Original-Dateien.

Beantwortet am 22/09/2009 um 10:58
quelle vom benutzer

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more